Judo

Ist aus dem Jui-Jitsu entstanden, das in der japanischen Samureizeit gelehrt und trainiert wurde. Eine systematische Unterweisung gibt es seit ca. 370 Jahren -ist in Europa seit 50 Jahren bekannt. 

1882 eröffnete Jigoro Kano seine erste Judoschule, den Kodokan.  

JUDO bedeutet soviel wie sanft oder nachgeben , als Weg oder Grundsatz .  

JUDO entspricht somit dem Weg, oder dem Grundsatz, einen Sieg zu erringen –Sei es über sich selbst oder über einen Gegner. (von Exzellenz Professor Jigoro Kano )  

JUDO ist heute eine moderne Kampfsportart. ist für Mädchen Jungen; Frauen und Männer jeglicher Altersstufe geeignet. Wir üben Würfe, Halte- und Würgegriffe und Hebel-Techniken.  

JUDO fördert die Reaktionsfähigkeit, Kraft und Gesundheit, stärkt das Selbstbewusstsein, erzieht zur Höflichkeit ,Achtung, Rücksichtnahme ,Aufmerksamkeit gegenüber den Mitmenschen,baut Stress ab, und steigert das Wohlbefinden.  

JUDO kann Alt und Jung ohne besondere körperliche Voraussetzungen erlernen.Wer lange nicht sportlich aktiv war, sollte vorher den Rat eines Arztes einholen.  

JUDO beginnen,  ist jederzeit während der Trainingstunden möglich.
Das erste Probetraining im vereinseigenen PSG-Dojo ist kostenlos !  

JUDO als Lebens -Philosophie

Neben dem Training für Erwachsene, liegt unser Schwerpunkt in der Jugendarbeit. Nahezu 90 Kinder (ab etwa 4 Jahren) und Jugendliche, werden - bei Anfängern spielerisch, bei Fortgeschrittenen technisch gezielt- an den Judosport, herangeführt.

Unser oberstes Ziel ist die Entwicklung und Förderung der sportlichen und sozialen Kompetenz unserer Aktiven.

Unsere Sponsoren